ESF 2014 » Udo Lindenberg rockt & GM Henrik Teske gewinnt das 24. Erfurter Schachfestival
ESF 2014


31.01.2015 - 16:22 von Daniel Wanzek


Clueso sowie BAP-Frontmann Niedecken waren ebenfalls mit von der Partie beim Festival über den Dächern der Thüringer Landeshauptstadt – welches mit 407 Teilnehmern aus 12 Nationen einen neuen Rekord feiern konnte
Was haben Udo Lindenberg, Clueso, Wolfgang Niedecken und die Teilnehmer des 24. Erfurter Schachfestivals gemeinsam? Sie alle logierten 3 Tage & Nächte in demselben Hotel! Die anfänglichen Gerüchte (Belegung der Präsidenten-Suite, Sperrung eines separaten Parkplatzes) verdichteten sich durch Begegnungen der besonderen Art („Ich bin mit Udo Fahrstuhl gefahren.“ / „Mir ist gerade Clueso in der Lobby begegnet.“) schnell zu einem Fakt. Udo verzauberte aus eigenem Antrieb das Willkommensplakat zum 24. Erfurter Schachfestival mit einem seiner unvergleichlichen Selbstporträts, während Clueso eindrucksvoll seine schachlichen Fähigkeiten unter Beweis stellte.

47_LINDENBERG__2014.JPG
Turnierdirektor Daniel Wanzek (l.) mit Udo Arm in Arm...
Das Ganze erfreut auch Schachfreund Dr. Holger Wiemers (r.)

49_G_2014_2.JPG
Clueso zeigte am Schachbrett doch erstaunliche Fähigkeiten...

Das Radisson Blu Hotel als traditioneller Spielort bot somit neben dem bekannt guten Ambiente nicht nur den herrlichen Ausblick über die Dächer Erfurts bis hin zum Thüringer Wald & in das Thüringer Becken, sondern fungierte somit auch als Tourneehotel.
„Richtiges Schach“ wurde vom 26./27. bis 30.12. ebenfalls gespielt

zum kompletten Abschlussbericht...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben