Browns senden eine Nachricht zur Zukunft von WR Anthony Schwartz

Welcher Film Zu Sehen?
 
  Anton Schwartz

Getty Images Anthony Schwartz von den Cleveland Browns.

Anthony Schwartz hatte am Samstag einen weiteren harten Vorsaison-Ausflug, der zu Fragen über seine Zukunft mit dem geführt hat Cleveland Browns .

Die Browns wählten Schwartz in der dritte Runde des Entwurfs 2021 , hoffend das erstere Kastanienbrauner Flitzer Einfluss nehmen könnte. Es fiel ihm jedoch schwer, sich durchzusetzen, und seine Leistung in dieser Vorsaison hat seiner Sache nicht geholfen. Er hatte einen weiteren harten Sturz gegen die Bears im Vorsaison-Finale der Browns. Buhrufe erhalten von der Cleveland-Menge.



Die Browns werden den Kader in der kommenden Woche auf 53 Spieler reduzieren, aber Schwartz läuft laut Cheftrainer Kevin Stefanski nicht Gefahr, nach Hause geschickt zu werden.

Besetzung des Landes im Herzen

'Nö,' Sagte Stefanski am Samstag offen auf die Frage, ob Schwartz in Gefahr sei, geschnitten zu werden. “Respektvoll, wir werden sicherstellen, dass wir uns mit wichtigen Dingen befassen, welche unsere Spieler sind und wie sie auf diese Dinge reagieren.”

Cleveland ist auf der Position des Wide Receivers nicht gerade talentiert, daher ist es nicht ideal, Schwartz ohne klaren Ersatz fallen zu lassen. Und in Anbetracht des Entwurfspreises, um ihn auszuwählen, geben ihm die Browns etwas mehr Seil als die meisten anderen, um seinen Groove zu finden.


Brissett glaubt trotz Drops immer noch an Schwartz

  Setzen Sie , gewinnen Sie automatisch 0, wenn die NFL zurückkehrt

Lesen Sie mehr von Erfurterfestival

Setzen Sie , gewinnen Sie automatisch 0, wenn die NFL zurückkehrt

Schwartz beendete mit nur einem Fang für acht Yards, war aber sechsmal gezielt , wobei Brissett trotz des Rückgangs nie den Glauben verliert.

„Wie Sie gesehen haben, bin ich wegen des Vertrauens, das ich in ihn habe, immer wieder zu ihm zurückgekehrt. Sehen Sie, es ist Teil des Spiels. Es ist nichts, worüber man ihn verprügeln sollte.“ sagte Brisett . „Ich habe am Rande mit ihm gesprochen wie: ‚Es ist nur Narbengewebe. Geh einfach wieder arbeiten. Vertraue dir weiterhin. Wenn sich das Blatt wendet, bist du auf der anderen Seite.‘ Füttern Sie ihn einfach weiter und geben Sie ihm weiterhin Gelegenheiten.“

Bauernsterne alter Mann Todesursache

Brissett hatte im Laufe seiner Karriere mit seinem eigenen Anteil an Widrigkeiten zu kämpfen und gab Schwartz in der schwierigen Zeit einige Ratschläge.

„Ich habe ihm an der Seitenlinie gesagt: ‚Schauen Sie, Sie wären nicht in dieser Position, wenn sie nicht glauben würden, dass Sie es schaffen könnten. Schätze zumindest den Teil, dass sie dich wieder da rausschicken, egal was passiert. Es ist nur, weil sie wollen, dass du erfolgreich bist, und sie wollen, dass du dich selbst erfolgreich siehst'“, sagte Brissett. 'Ich denke, er wird das tun.'


Browns sollte Wide Receiver-Optionen untersuchen

Die Situation mit Schwartz wirft ein Schlaglicht auf den Mangel an Tiefe, den die Browns auf der Wide-Receiver-Position haben, was besonders beunruhigend ist Deshaun Watson raus für die ersten 11 Spiele der Saison.

Amari Cooper wird den Platz Nr. 1 halten und die Browns hoffen, dass Donovan Peoples-Jones weiter aufsteigen kann und Neuling David Bell kann ein direkter Mitwirkender sein. Das sind jedoch zwei große Wenns hinter Cooper.

Angesichts der bevorstehenden Kürzungen des Kaders werden die Browns wahrscheinlich einen genauen Blick auf Spieler werfen, die auf den freien Markt gekommen sind, und auf Veteranen, die ohne Team geblieben sind, wie TY HIlton. Cole Beasley oder Will Füller .