Wie Erin Napiers Mutter ihren Designstil inspirierte

Welcher Film Zu Sehen?
 
HGTVBen und Erin Napier am Set ihrer HGTV-Show 'Home Town'.

Seit Home Town vor fünf Jahren debütierte, sind Erin und ihr Ehemann Ben Napier zu zwei der beliebtesten Hausrenovierer auf HGTV geworden. Während Bens Schwerpunkt auf der Holzbearbeitung liegt, zeigt Erin ihre Talente in der Innenarchitektur. In einer Juli-Folge 2021 der Kekse & Marmelade Podcast enthüllten die Napiers, dass einige von Erins Design-Sensibilitäten von ihrer Mutter Karen Rasberry inspiriert wurden.


Erin Napier sprach über den Einfluss ihrer Mutter

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Erin Napier geteilter Beitrag (@erinapier)



Während des Interviews Biscuits & Jam sprach Erin über ihr Elternhaus in Laurel, Mississippi, wo Home Town gedreht wird. Sie beschrieb das Haus als draußen auf dem Land mit viel Land und einem großen Teich im Hinterhof.

Es ist eine Art Paradies, als hätten sie diese großartige Veranda, die eine Art Außenküche ist. Es war ein tolles Haus zum Aufwachsen, sagte Erin.

Die 35-Jährige teilte dann mit, dass ihre Mutter ihr erlaubt habe, [ihr] eigenes Zimmer zu dekorieren, als [sie] in der siebten Klasse war.

Ich hatte Wolkentapete an der Decke und malte ein Wandbild an die Wand und es ist immer noch genau so, wie es war, als ich in der siebten Klasse war. Also ja, es war eine großartige Art, erwachsen zu werden, sagte Erin.

imdb Game of Thrones Staffel 8 Folge 6

Ben mischte sich ein, dass seine Frau viel über ihren Designstil von ihrer Mutter gelernt hat. Erin erklärte dann, dass ihre Mutter einige ihrer charakteristischen stilistischen Entscheidungen beeinflusst hat.

Wie ein paar Galeriewände und Fotos von Familienvorfahren, die ich wirklich für so cool hielt, als ich klein war, und dann habe ich es irgendwie in unserem eigenen Haus und vielen anderen Häusern angewendet, die wir jetzt gemacht haben, sagte die Mutter von- zwei.

Sie fuhr fort, dass es ihr gefiel, ihrer Mutter bei der Gestaltung ihres Elternhauses zu helfen.

Ich dachte, sie wäre eine professionelle Künstlerin, als ich klein war, weil sie die ganze Zeit malte, aber eigentlich war sie Maklerin. Wir haben immer Dinge gemacht, Kreativität war ein großer Teil des Aufwachsens in diesem Haus, sagte Erin.


Erin Napier teilte in einem Interview im Jahr 2018 ähnliche Gefühle

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Erin Napier geteilter Beitrag (@erinapier)

Erin teilte ähnliche Gefühle über ihre Mutter, als sie bei . sprach Einberufung der Liberty University im Jahr 2019 , neben Ben. Die HGTV-Persönlichkeit teilte mit, dass ihr Vater, Dr. Phil Rasberry, ein pensionierter Arzt für Physiotherapie ist und ihr älterer Bruder seinen Karriereweg verfolgt hat. Anschließend beschrieb sie ihre Mutter als super kreativ.

Ich glaube, da kommt ein Großteil meiner Kreativität her. Als ich klein war, dachte ich, sie sei eine professionelle Künstlerin. Sie hat viel gemalt und gemacht, aber es stellte sich heraus, dass sie Maklerin ist. Ich wusste es einfach nicht, sagte Erin lachend.

Während des Interviews 2019 sprach Ben auch kurz über seine Kindheit. Er stellte fest, dass seine Eltern beide methodistische Prediger waren und dass er als Predigerkind aufgewachsen war. Der HGTV-Star fuhr fort, dass er während seines College-Studenten in den Dienst gegangen sei. Er war weiterhin Jugendminister, bis er seine Leidenschaft für die Holzbearbeitung entdeckte. Es fiel Ben jedoch schwer, seine Karriere zu ändern.

Ich wurde Jugendpfarrer und das habe ich 10 Jahre lang gemacht, und das war für mich eigentlich ein Leichtes – so wie der sichere Ausweg als Predigerkind, Pfarrer zu werden. Und als Gott mir sagte, dass du mit dem Spielen fertig bist, ist es an der Zeit, das zu tun, was ich von dir möchte, das war der wirklich schwierige Teil für mich, sagte Ben.

Walmart am Gedenktag geöffnet