Logo
Dienstag, 28. Januar 2020
ESF 2019 » Hoywoyer gewinnt Skatturnier...
ESF 2019


28.12.2019 - 00:48 von Klaus Steffan


Insgesamt 16 Skatfreunde trafen sich zum traditionellen Skatturnier in der Sportsbar. Nach 2 x 16 Runden standen die Sieger fest. Den dritten Platz belegte Jens Dehmel aus Bonn mit 800 Punkten. Auf dem 2. Platz mit 824 Punkten kam Marco Geißhirt aus dem südthüringischen Bergland ein. Ein spannendes Herzschlagfinale sah den Hoyerswerdaer Thorbjörn Klinkhart vorn, der 883 Zähler totalisieren konnte. Demnächst ein Skatbuch kaufen wird sich Ingolf May, der mit 186 Punkten die Schnecke "Bester von Hinten" abräumte.
Das Skatturnier verlief sehr harmonisch ohne jegliche Streitfälle. Jüngster Teilnehmer war der 13jährige Alexander May vom SV Gernrode 1887.

SKATSIEGER_2019.JPG
zu nächtlicher Stunde die abgekämpften, aber glücklichen Sieger...
News Bilder
120_STEF6451.jpg 120_STEF6452.jpg 120_STEF6458.jpg 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
ESF 2019 » Volles Haus im Radisson Blu – 446 Teilnehmer in den 4 Gruppen am Start...
ESF 2019


27.12.2019 - 21:48 von Klaus Steffan


Heute füllten sich die Räume im Radisson Blu vollständig. Das Amateurturnier startete mit genau 88 Schachspielern.
Meisterturnier, Hauptturnier und Seniorenturnier sind nun vollzählig, nachdem ca. 40 Nachzügler den halben „kampflosen Punkt“ mitnahmen.
Nach dem 2. Turniertag gibt es wenig Überraschendes zu vermelden.
Im Meisterturnier sind 5 Spieler noch mit weißer Weste unterwegs. Gschnitzer, Strache, Kaiser und Stein sitzen morgen an den Tischen 1 und 2.
Osmanodja spielt an Tisch 3 in Runde 4 gegen den letztjährigen Turniersieger Abel und wird ihre guten Ergebnisse in Erfurt fortsetzen wollen.
Familie Lagunow hat jeweils schon einen halben Punkt abgegeben, besitzt aber noch alle Möglichkeiten.
Für den Wahlhamburger Felix Meißner läuft es bisher nicht so prächtig.
Die Jungstars Miszler, Zienert und Kuznecovs sind auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze mit jeweils 2,5 Punkten.
Ab Runde 4 trennt sich die Spreu vom Weizen…! Morgen Abend können wir uns ein klareres Bild machen, wer um den Turniersieg und Preisgelder mitspielt.
Im Hauptturnier sind 171 Spieler am Start. Nach Runde 3 sind 6 Spieler (Woost, Heinrich, Heß, Urban, Treiber und Kraus) mit 3 aus 3 vorn. Die nominell besseren Spieler haben schon „Federn lassen müssen“. wobei auch da die morgigen Partien richtungsweisend sein werden.
Das Amateurturnier hat heute erst begonnen, die üblichen Verdächtigen stehen mit 2 Punkten vorn.
Mittlerweile hat sich das Seniorenturnier in Erfurt sehr gut etabliert. Heuer ist der haushohe Turnierfavorit GM Thomas Pähtz zum Siegen verdammt. Aber die Konkurrenz gibt die Punkte sicher nicht kampflos ab. 5 Runden werden in diesem Turnier gespielt. Es bleibt spannend.
Freuen wir uns auf 3 weitere tolle Tage hier in Erfurt.

Gerade läuft das Skatturnier - morgen steigt das beliebte Würfelblitzturnier.

  News empfehlen Druckbare Version nach oben
ESF 2019 » Die Abenteuer des Schachkids...
ESF 2019


27.12.2019 - 20:26 von Klaus Steffan


ein lesenswerter Schachblog von Rene Kellner...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
ESF 2019 » Erste bewegte Bilder vom Schachfestival...
ESF 2019


27.12.2019 - 15:19 von Klaus Steffan



Weitere Videoclips: Teil 2, Teil 3
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
ESF 2019 » Alle Jahre wieder ...
ESF 2019


26.12.2019 - 21:12 von Klaus Steffan


... treffen sich zur Weihnachtszeit mehr als 400 Schachbegeisterte im Erfurter Radisson Blu Hotel zum Schachspielen.
Die Spanne reicht vom Dauergast, der von den 29 Auflagen vielleicht eine Handvoll verpasst hat, über Wiederholungstäter bis zum Neueinsteiger.
In den vier Turnieren Meisterturnier, Hauptturnier, Amateurturnier und Seniorenturnier findet jeder sein spezielles Betätigungsfeld bzw. den passenden Gegner. Und wer schon einmal im 17. Stock über den Dächern von Erfurt Schach gespielt hat, möchte am liebsten sofort für nächstes Jahr buchen. Dies haben zum Beispiel die "Lagunows" getan und gehören damit schon fast zur Stammkundschaft. Mal sehen, wer im internen Familienduell diesmal die Nase vorn hat?!
Während der Eröffnung wurde der Hotelgutschein für Frühbucher verlost - er geht in diesem Jahr an Alexander Drezewski aus NRW. Hoteldirektor Rossin begrüßte alle Schachspieler im Hotel und verwies auf ein kleines Jubiläum. Zum 25. mal findet das Erfurter Schachfestival bereits im Radisson Blu Hotel statt. Die renovierten Hotelaufzüge scheinen in diesem Jahr allen viel Freude zu bereiten.
Die 1. Runde startete heuer pünktlich 18.30 Uhr. Mehr zum Turnierauftakt in den 3 heute spielenden Gruppen gibt es in den späten Abendstunden.

Die ersten Fotos sind online, hier der Link zu den Galerien.


News Bilder
140_STEF6204.JPG 140_STEF6210.JPG 140_STEF6214.JPG 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (21): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > Newsarchiv
 
  • Best pictures of Erfurt 2019

  • Hits: 39
  • Empfehlen Sie uns...

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    633
    Gestern:
    682
    Gesamt:
    801.618
  • Benutzer & Gäste
    12 Benutzer registriert, davon online: 29 Gäste
  • Turnierwetter

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.02114 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012