ESF 2018 » Alex Steinacker gewinnt - erneut Rekordteilnehmerzahl mit 43 Würfelblitzern
ESF 2018


29.12.2018 - 00:02 von Klaus Steffan


Der Erfurter Alex Steinacker nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt mit 8 Punkten aus 9 Spielen und besserer Feinwertung vor unserem ungarischen Internationalen Meister Gabor Nagy. Ebenfalls auf dem Podium steht Johannes Feldmann aus Worms. Die Konkurrenz in der B-Gruppe mit sensationellem 5,5 Zählern aus 9 Runden entschied Luca Franke aus dem thüringischen Liebschwitz vor den Leipziger Schachfreunden Timon Bauer und Christian Alvermann. Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen von Hauptschiedsrichter Gregor Johann und Assistentin Dagmar Richter.

SIEGER_WUERFELBLITZ.JPG


Die Endtabelle in ChessResults ....
  News empfehlen Druckbare Version nach oben