Packers Star Defender erleidet vor dem Matchup der Jets eine neue Verletzung

Welcher Film Zu Sehen?
 
  Gary Watson-Verletzungen

Getty Rashan Gary wurde mit einer neuen Zehenverletzung in den Verletzungsbericht von Woche 6 gegen die Jets aufgenommen.

Das Green Bay Packer haben einen weiteren Starspieler mit einer Verletzung zu überwachen, der an diesem Wochenende in sein Heimspiel der Woche 6 gegen die New York Jets geht.

Die Packers haben ihren Star Outside Linebacker Rashan Gary hinzugefügt Verletzungsbericht mit einer neuen Zehenverletzung, die ihn im zweiten Training der Woche am Donnerstag einschränkte. Der 24-Jährige ist in den ersten fünf Spielen der Saison 2022 der Anführer des Teams bei Säcken (fünf) und Gesamtdruck (19) und würde schmerzlich vermisst, wenn er in Woche 6 nicht verfügbar wäre.



Der Cheftrainer der Packers, Matt LaFleur, sprach vor dem Training am 13. Oktober mit den Medien und hatte daher keine Gelegenheit, sich zu Garys neuer Situation zu äußern, aber er wird am Freitag erneut mit Reportern sprechen. Auch wenn er nichts Besonderes hinzuzufügen hat, wird das Team am Freitagnachmittag auch seinen endgültigen Verletzungsbericht für Woche 6 herausgeben und könnte mehr Aufschluss darüber geben, ob Garys Status gegen die Jets zweifelhaft ist.

Die Packers sind auch ohne Backup Outside Linebacker Tipa Galeai, der die letzten zwei Trainingstage mit einer Oberschenkelverletzung verpasst hat. Galeai hat in den ersten fünf Spielen ausschließlich gegen Special Teams gespielt, aber seine Abwesenheit in Verbindung mit Garys neuer Verletzung könnte die Packers dazu zwingen, für Sonntag jemanden aus ihrem Trainingsteam zu ernennen.

Was ist los mit dem Gesicht der Robbe?

Aaron Rodgers kehrt mit abgeklebtem Daumen zum Training zurück

Eine gute Nachricht für die Packers am Donnerstag war die Rückkehr von Aaron Rodgers zum Training (als vollwertiger Teilnehmer), nachdem er die Sitzung am Mittwoch übersprungen hatte, um seinen Daumen auszuruhen. Rodgers hatte Anfang dieser Woche gesagt, dass der Daumen an seiner Wurfhand (rechts) „ein wenig angeschlagen“ war, nachdem er beim letzten Spiel ihrer Niederlage in Woche 5 in London Kontakt aufgenommen hatte, aber keine Seite äußerte sich sehr besorgt über seinen Status gegen die Düsen.

„Der Daumen ist in Ordnung“, Rodgers gegenüber Reportern Am Mittwoch. „Es war schön, heute einen Tag frei zu bekommen, eine kleine Reha zu machen. Aber ich werde versuchen, wieder rauszukommen und morgen zu üben und zu sehen, wie es sich anfühlt, und bis Sonntag geht es mir gut, da bin ich mir sicher.


Christian Watson bleibt bei Packers Practice draußen

Die Packers waren auch am zweiten Trainingstag in Folge ohne den Rookie Wide Receiver der zweiten Runde, Christian Watson, nachdem er sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte, die ihn aus der Niederlage in Woche 5 gegen die New York Giants zwang. Die kurzfristigen Aussichten lassen es unwahrscheinlich erscheinen, dass Watson bereit sein wird, in Woche 6 gegen die Jets zu spielen, aber die Packers bestehen darauf, dass sie sich keine Sorgen darüber machen, dass Watsons Kniesehnen ein langfristiges Problem darstellen.

„Ich glaube nicht, aber es ist bedauerlich, weil es außerhalb seiner Kontrolle liegt“, sagte LaFleur am 12. Oktober gegenüber Reportern. „Leider wurde er auf eine Route gezogen, und deshalb ist es so eine große Sache. Wenn diese Typen gezogen werden, passiert so etwas, und es ist bedauerlich, aber es ist, was es ist. Ich weiß, dass er hart arbeiten wird, um so schnell wie möglich zurückzukommen.“

Watson hat als Rookie in Sachen Verfügbarkeit nicht den besten Start hingelegt. Er verpasste die gesamte Vorsaison und einen guten Teil der Trainingslagerübungen, während er sich nach einer kleinen Knieoperation, die er Anfang des Sommers hatte, zurückarbeitete. Er wurde auch aus dem Straßenspiel der dritten Woche gegen die Tampa Bay Buccaneers mit einem früheren Kniesehnenproblem ausgeschlossen. Während es für die Packers viel zu früh ist, wegen seiner Vorteile in Panik zu geraten, wirft dies einige unmittelbare Bedenken in Bezug auf die Tiefe auf.

Wann hören sie auf, Powerball zu verkaufen?

Wenn Watson Woche 6 gegen die Jets verpasst, müssten sich die Packers mit Allen Lazard, Randall Cobb, Romeo Doubs und Amari Rodgers als ihren primären Empfängern begnügen und die Daumen drücken, dass keine weiteren Verletzungen ihr empfangendes Corps beeinträchtigten. Jetzt könnten sie auch Samori Toure, Rookie aus der siebten Runde, in die Mischung aufnehmen, aber sie haben in den vergangenen Wochen mehr Interesse daran gezeigt, Juwann Winfree zu verbessern, als die Tiefe ein Problem war. Winfree hat zweimal gespielt, während Toure in jedem Spiel ein gesunder Kratzer war.